Ein ganzes Wochenende im „LaPaDu“

DSCF8578

Für das Oktoberwochenende 12.-13. hatten wir uns in LaPaDu (Landschaftspark Duisburg) in der Vereinshütte der Sektion Duisburg einquartiert.

Den angesagten, schlechten Wetterverhältnissen zum Trotz hatten wir am Samstag herrlichsten Sonnenschein mit spätsommerlichen Temperaturen.

Wir fanden viele, für uns super nutzbare Kletterrouten und Alle kamen auf ihre Kosten.

Nach dem Klettern wurde gemeinschaftlich gekocht, was viel Spass gemacht hat. Anschliessend gab es einen nächtlichen Rundgang durch diese herrliche Industriebrache, die im Dunkeln phantastisch illuminiert ist. Der Tag endete dann für Einige auch erst gegen 1.00 Uhr.

Trotzdem waren Alle wieder zum Frühstück beisammen und bei leichtem Nieselregen gab es tolles Klettern direkt an der Hütte, unter dem alten Kontrollweg für die Kokshalden.

Die Routen die die Sektion Duisburg in ihrem Gelände eingerichtet hat, verdienen höchstes Lob, denn für Alle ist etwas dabei und Langeweile kommt wohl nie auf. Einige von uns nutzten sogar den Klettersteig.

Wir hatten ein tolles Wochenende und möchten uns herzlich bedanken.

  • Zum Einen, bei unseren Gastgebern. Sie haben dort eine tolle Anlage erstellt. Und ebenso bei unseren einkaufswütigen. Sie haben für eine Top Verpflegung gesorgt.
  • Zum Anderen bei unseren Sicherern, ohne die das Ganze gar nicht möglich wäre. Also, Maike, Melanie, Birgit, Flo und Frank, euch gebührt hier ehrlicher Dank. (Ist irgendwie ein Schüttelreim geworden. Ich bin wohl doch ein Pöt)
  • Nicht vergessen möchte ich hier auch unseren neuen Mann Norbert. Er hatte sich furchtlos als „Rollstuhlfeuerwehr“ zur Verfügung gestellt. Toll, dass er in dieser Eigenschaft nicht gebraucht wurde. Auch dir, herzlichen Dank.

In der Rubrik „Galerie“ könnt ihr euch Fotos von diesem Wochenende anschauen.